Seit dem Jahr 2007 ist das Unternehmen Aeris auf der TOP 100-Liste der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand verzeichnet. Im Jahr 1997 präsentierte Aeris der Öffentlichkeit eine Weltneuheit: Der Swopper. Ein innovatives, dreidimensional flexibles Sitz-Element.
Eine weitere Innovation folgte im Jahr 2006 mit dem Aktiv-Steh-Sitz Muvman.

Alle Aeris-Produkte werden ausschließlich in Deutschland gefertigt. 


Bereits seit dem Jahr 1943 entwickelt, produziert und vertreibt das skandinavische Unternehmen HAG Bürostühle und Sitzlösungen. HAG zählt im Segment Büroeinrichtungen zu den europäischen Marktführern. Das Unternehmen gehört, gemeinsam mit RH und ? zu der Unternehmensgruppe Scandinavian Business Seating.

Die Produkte der Marke HAG wurden bereits mehrfach in der Kategorie Design ausgezeichnet. HAG bietet Bürostühle, Konferenz- und Besucherstühle sowie entsprechendes Zubehör an.

Ausgehend von der Überzeugung, dass aktives Sitzen nicht nur ein menschliches Bedürfnis, sondern eine Voraussetzung für ergonomisches Sitzen ist, sind die Stühle von HAG mit der patentierten Balanced Movement Mechanik ausgestattet: Beim Zurücklehnen neigt sich die Vorderkante der Sitzfläche nach oben, beim Vorbeugen neigt sie sich nach unten.

Bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten geht der norwegische Hersteller im Hinblick auf die ressourcenschonende Gestaltung und Produktion ihrer Stühle neue, innovative Wege. In diesem Zusammenhang hat der Einsatz von recycelten Materialien eine große Bedeutung. 

Unser neuster Partner ist die Firma Malmstolen aus Schweden.  Bürostühle der Spitzenklasse mit grossartigen Details und Funktionalität. Patentiertes Klettsystem im Rücken, Federkern im Sitzpolster.

Seit 1988 produziert dormiente in Deutschland Naturmatratzen, Naturlatexmatratzen, Futons und Massivholzbetten sowie Bettwaren, Decken, Kopfkissen und Lattenroste nach ganz besonderen, auf Gesundheit, Orthopädie, Ökologie und Nachhaltigkeit ausgerichteten Kriterien und gehört heute zu den Marktführern in diesem speziellen Biomatratzensegment.

Da wir inzwischen mehr sind als eine reine Matratzenmanufaktur, nämlich ein echter Spezialist für gesunden Schlaf,  finden Sie bei uns auch Betten und Bettwaren wie exklusive Naturhaardecken und orthopädische Kopfkissen, in denen wir selbstverständlich nur „Natur“ verarbeiten.

Bei unseren formschönen Massivholz- und Polsterbetten verwenden wir wenn möglich nur Holz aus einheimischen Wäldern, um eine nachhaltige Waldbewirtschaftung zu fördern. Und unsere Polstermöbel sehen nicht nur richtig gut aus, sondern werden auch noch mit streng schadstoffkontrollierten Naturmaterialien hergestellt.

Variér ist ein relativ junges skandinavisches Unternehmen, das im Sommer 2006 gegründet worden ist. Die Produkte, die heute unter dem Namen Variér bekannt sind, führten ein anonymes Dasein in einem großen Konzern. Die Rechte an den Produkten und die Menschen, die hinter ihnen standen, wurden von Personen übernommen, die felsenfest davon überzeugt waren, dass es sich hier um die Produkte der Zukunft handelte.
Seitdem hat das Unternehmen eine abenteuerliche Zeit durchlebt, in deren Verlauf die Produktphilosophie zunehmend Konturen annahm. Außerdem kommen ständig neue Produkte hinzu. Das hat dazu geführt, dass Variér-Sitzmöbel heute in 36 verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt erhältlich sind. 

Seit nahezu zwei Jahrhunderten stehen Textilien aus dem Hause CHRISTIAN FISCHBACHER für Schweizer Qualität und Luxus. Christian Fischbachers wunderbare Textilien für BED, BATH und HOME verwandeln das Zuhause in eine Oase des Komforts, der Eleganz und der Ruhe.

Seit 1819 liegt der Hauptsitz von Christian Fischbacher in St. Gallen, im traditionellen Zentrum der Schweizer Textilindustrie.

Die Philosophie des Unternehmens lässt sich in fünf Worten zusammenfassen: Eleganz, Luxus, Qualität, Komfort und Kreativität. Die Designer von Christian Fischbacher gehören zu den innovativsten der Branche. Die Kreativteams der Firma setzen sich aus erfahrenen Textilentwerfern mit umfassender professioneller Erfahrung in den Sektoren Mode, Weben und Druck zusammen. Sie besuchen Handelsmessen und Seminare rund um den Globus, um sich über die aktuellen internationalen Trends und Entwicklungen zu informieren. Ihrem Können und Engagement ist es zu verdanken, dass Textilien von Christian Fischbacher regelmässig in den wichtigsten Trend-Büchern der Branche zu sehen sind und mit renommierten Textil-Preisen ausgezeichnet werden, so wie z.B. den Interior Innovation Award vom Rat für Formgebung/German Design Council und der IMM Cologne sowie den Innovationspreis Architektur Textil Objekt der AIT in Frankfurt.



Die Firma Lonsberg ist heute über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt für hochwertige Naturmatratzen, Lattenroste und Bettwaren in ökologischer Qualität. Gegründet wurde das Unternehmen 1885 in Delbrück in Westfalen, einer Region, in der das Textilhandwerk stark  verwurzelt war. Das Textilwerk Peter Lonsberg betrieb Stoffherstellung- und Handel, stellte aber damals schon Matratzen her. Unter dem Markennamen ‚Schlafglück‘ wurden Lonsberg-Matratzen zum begehrten Komfortprodukt und die zweite Lonsberg-Generation entwickelte die Firma zu einem leistungsfähigen, zukunftsorientierten Unternehmen.


2010 übernahm Markus Korb, langjähriger Geschäftsführer von Lonsberg, die Firma in Eigenregie. Die Firma Lonsberg beschäftigt heute rund 20 Mitarbeiter. Nach wie vor werden bei Lonsberg alle Matratzen und Bettwaren in handwerklicher Einzelanfertigung genäht, gefüllt und konfektioniert. Deshalb können auch Wunschmaße und Modelle außerhalb der Norm problemlos gefertigt werden.

PROLANA fertigt seit 1987 ökologische Matratzen und Bettwaren und ist heute einer der führenden Hersteller in Deutschland.  In dieser Zeit hat das Unternehmen immer wieder höhere Standards und Trends gesetzt. PROLANA ist beispielsweise Pionier für Fairen Handel von Naturkautschuk und heute weltweit der größte Verarbeiter dieses Materials. Unabhängige Labors, Qualitätsverbände und Zertifizierer garantieren die Einhaltung der PROLANA-Standards:

Ökologisch. Gesund. Fair. Nachhaltig.

 

Büromöbel und Bewegung

Wir werden in Zukunft noch dringender mehr Bewegung am Büro- und Bildschirmarbeitsplatz brauchen als bisher.

Arbeitstische, die wechselnde Arbeitshaltungen vom Sitzen bis zum Stehen ermöglichen, sind ein probates Mittel gegen den Bewegungsmangel. Der Büromöbelhersteller Leuwico aus Wiesenfeld bei Coburg hat schon vor Jahrzehnten das Prinzip der Höhenverstellbarkeit aus seiner Zeichenmöbelproduktion in die Welt der Büromöbel übertragen und verfügt heute über die wohl fortgeschrittenste und zuverlässigste Technologie.

Ergodynamische Arbeitsplatzsysteme auf höchstem Niveau

Die Büromenschen der Zukunft brauchen ein geschärftes Bewusstsein für das gesamte Problemfeld "Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz" und Einrichtungen, die Bewegung nicht nur möglich machen, sondern zu mehr Bewegung animieren.


Cotonea-Produkte sind IVN BEST zertifiziert. Das ist der höchste Standard für Naturtextilien. Aber wir bieten Ihnen mehr als den höchsten Standard. 

All unsere Produkte sind lange haltbar und deshalb langlebig, sie sind hochwertig und nicht nur von uns sondern auch von unseren Zulieferern mit großer Sorgfalt hergestellt. Geht es um eine Entscheidung zwischen „gut“ oder „billig“ entscheiden wir uns immer für „gut“. Diese Kriterien wertet IVN BEST nicht. Darum gibt es in der Cotonea-Welt dieses zusätzliche Siegel, das nicht nur die gesamte Herstellungskette in den Blick nimmt, sondern auch das Vertrauen, das Sie als Verbraucher in uns haben können.

Seit 1994 stellen wir Sitzmöbel her, die Ihre Gesundheit unterstützen. Inspiriert von dem Designer Peter MOIZI als erstem Ideengeber, haben wir uns auf das Thema bewegtes Sitzen konzentriert und darin eine hohe Expertise entwickelt.

 

Seither drehen sich unsere innovativen Entwicklungen darum, Bewegung und Dynamik in das sonst so starre und bewegungsarme Sitzen zu bringen.

 

Unsere Designer sorgen für die Symbiose von erstklassiger Ergonomie und modernem, attraktivem Design. MOIZI Sitzmöbel können Sie in fast allen Bereichen des täglichen Lebens einsetzen.

 

Wir planen, entwerfen und produzieren am Standort Brakel im westfälischen Weserbergland nach höchsten Qualitätsstandards. Wir verarbeiten Buchenformholz aus nachhaltigem Forstanbau aus unserer heimatlichen Umgebung. Auch bei Polsterschaum, Stoffen und Leder achten wir auf beste Umweltverträglichkeit.

 

Unsere Philosophie ist es, Sitzmöbel so auszustatten, dass sie bewegtes Sitzen auf gesunde und angenehme Weise ermöglichen - dafür setzen wir unsere ganze Erfahrung und unser ganzes Können ein. MOIZI Sitzmöbel sind durch eine Vielzahl von leichten Körperbewegungen steuerbar und unterstützen so durch ihre Flexibilität die natürlichen Sitzbewegungen.



Alle verwendeten Materialien müssen naturgerecht, pflegeleicht und einzeln ersetzbar sein. Die Komponenten müssen langlebig, hygienisch und umweltfreundlich zu entsorgen sein.

Mit diesen grundlegenden Gedanken zum Thema schuf Balthasar Hüsler eine neue Philosophie des Schlafens: Als Pionier für gesundes und bequemes Schlafen erkannte er die enorme Bedeutung des Bettes für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Mit viel Wissen um die menschliche Anatomie, seinen Kenntnissen der Statik und seiner Naturverbundenheit entwickelte er das erste Hüsler Nest.

Einem guten Bett kommt so die Rolle eines eigentlichen Kraftwerks zu. Je besser dieses konstruiert ist, desto höher ist sein Wirkungsgrad. Oder anders ausgedrückt: Je besser das Bett, hinsichtlich Orthopädie, Klima/Hygiene und Material, desto mehr Energie hat man für den Tag. Die Investition in ein gesundes Bett ist daher sinnvoll. Gemessen an den vielen anderen Anschaffungen, die wir in unserem Leben tätigen, bringt das richtige Bett einen unvergleichlich hohen Gegenwert. Gesundheit, Lebensfreude und Leistungsfähigkeit sind der Lohn für diese Investition.

Der Visionär Balthasar Hüsler hat sein Ziel erreicht: Das Hüsler Nest ist zum Synonym für gesunden und entspannenden Schlaf geworden

um Ihren Möbeln auch Ganzheitlichkeit und Harmonie verleihen zu können, leisten das Team von der Holzschmiede lange Vor- und Entwicklungsarbeit. Form und Material müssen sich ebenso ergänzen wie Funktion und Oberfläche. Denn nur wenn ein Möbelstück aus Massivholz in sich vollkommen wirkt, bereichert es ein Zuhause so, wie wir uns das wünschen! Und hier kommt es eben auf die Kunst des Handwerks an.

Nur ein Handwerker, der den Werkstoff Holz versteht, kann ihn beherrschen lernen und so bearbeiten, dass er an Schönheit gewinnt, seine Natürlichkeit behält und trotzdem absolut funktionstüchtig und formstabil wird.

Wir von der holzschmiede® haben uns dem Material Holz gewidmet – und produzieren natürliche Echtholzmöbel, die Handwerk zur Kunstform erheben.

Massive Holzmöbel in Buche, Kirsche, Erle, Nussbaum, Eiche, Kernbuche, Kiefer, Fichte – die Möbelmanufaktur holzschmiede® aus Oberfranken bietet jede Art von Massivholzmöbel: für Schlafzimmer, Küche, Wohnzimmer, Diele, Arbeitszimmer, Kinderzimmer. Möbel vom Schreiner in bester Qualität, natürlich, ökologisch und handgefertigt!



Tradition ist Zuverlässigkeit. Über Generationen. In unserem Fall arbeitet bereits die zweite und dritte Generation an einer Unternehmenskultur der Beständigkeit und Verantwortung.
 
Mit flexiblen Lösungen, die wir ungewöhnlich schnell realisieren können.
 
Seit über 50 Jahren ist es die Philosophie von FLEISCHER, Möbel zu bauen, die den Menschen und seine optimalen Arbeitsbedingungen in den Mittelpunkt stellen. Mit ergonomischen Funktionen, die gesundheitliche Aspekte und arbeitsorganisatorische Vorteile vereinen. Und mit einer Qualität, deren Langlebigkeit bereits für Nachhaltigkeit steht – ergänzt durch umweltfreundliche Herstellungs-, Verpackungs- und Logistik- strategien.

Unser Körper ist ein anatomisches Wunder, und je mehr wir ihn trainieren und je besser wir für ihn sorgen, desto leistungsfähiger werden wir. Das kann man bei jedem Leistungssportler beobachten. Dies gilt jedoch auch für unseren Alltag – selbst wenn wir sitzen. In einem Stuhl, der auf die natürlichen Bewegungen unseres Körpers Rücksicht nimmt, atmen wir besser. Und wenn wir leicht und unbeschwert atmen, können wir uns auch besser konzentrieren. Unser Zwei-Punkt-Prinzip (2PP TM) für ergonomisches Sitzen basiert auf der Annahme, dass wir uns bewegen und eine aufrechte Haltung einnehmen müssen, damit unser Blut ordentlich mit Sauerstoff versorgt wird. Und selbst wer schon gut ist und unter idealen Bedingungen arbeitet, kann noch bessere Resultate erzielen, wenn er dies beherzigt. Testen Sie doch einmal selbst, was Ihre Leistungsfähigkeit beeinflusst. Machen Sie mit bei unserem Leistungstest.

Seit 1986 entwickelt das deutsche Familienunternehmen de Breuyn durchdachte Möbel für Kinder. Mit Leidenschaft, Engagement und Weitblick entstehen mitwachsende und multifunktionale Möbel, die immer ein bisschen mehr bieten, sei es in Sachen Design, Qualität, Sicherheit oder Spaßfaktor. Für altersgerechte Wohnwelten, in denen Kinder sich rundum wohl fühlen und sich bestens entfalten können.

Die Firma RIM wurde im Jahr 1991 mit der unternehmerischen Absicht gegründet, eigene Bürostühle herzustellen. Die Philosophie des gesunden Sitzens und die Erkenntnisse aus der intensiven Forschung auf dem Gebiet der Ergonomie hat auch die weitere Entwicklung unserer Gesellschaft beeinflusst. Der Werbeslogan „FÜRS GESUNDE SITZEN“ mit dem entsprechenden Vorhaben, die Stühle, die zur Kultivierung und der Verbesserung des Sitzen in Büroräumen beitragen sollen, herzustellen und zu verkaufen, wurde zur Hauptrichtung der Firma.

Von Beginn an war das Unternehmen Kirchner mit der Medizintechnik verbunden. Später - mit der Gründung der Kirchner GmbH - auch in Sanitätshaus und Rehabilitation tätig, waren wir bereits 1993 Vorreiter in Bezug auf den Markt "Häusliche Pflege". In jenem Jahr etablierte sich unsere Idee, das Pflegebett in ein normales Bett zu integrieren, schließlich erfolgreich im Markt. In den Folgejahren wurde dieser Bereich in unserem Hause stetig weiterentwickelt, so dass wir uns heute ganz auf die Herstellung und Vermarktung von multifunktionalen Comfort-Bettsystemen spezialisiert haben - und zum führenden Anbieter im gehobenen Betten- und Möbelfachhandel avanciert sind.

Unser Antrieb und Anspruch waren seit jeher Innovationsdrang und Kundenorien-
tierung sowie höchste Qualität und Zuverlässigkeit. So arbeitet das gesamte Kirchner-Team täglich an der Entwicklung weiterführender Neuheiten und der Umsetzung individueller Wünsche unserer Kunden, um ihnen ein Optimum an Schlaf- und Aufstehcomfort zu ermöglichen.



Der Lümmel hat sich einen festen Platz als Spielmöbel geschaffen. Kein Wunder - tausendfach bespielt, gezogen, gedreht, besprungen und bezwungen, fördert er täglich den Bewegungsdrang und die Kreativität unserer Kinder.
Der farbige Stoffbezug aus Polyester ist sehr strapazierfähig und abwaschbar. Durch seine schmutzabweisende Ausrüstung ist er pflegeleicht und kann leicht mit einem feuchten Lappen oder Schwamm gereinigt werden.
Der Lümmel besteht aus hochwertigem Polsterschaum, der in einem Block aus Qualitäts-Kaltschaum hergestellt wird. Lange Haltbarkeit und größte Formtreue wird durch dieses Produktionsverfahren garantiert. Der Block umgibt den Lümmel an den Seiten, sodass er bequem gepolstert ist und weiche Spielflächen bietet